• Fr
    27
    Okt
    2017
    23Uhrlive: diploid (drums & bass) // decks: Genschii, Boogiemeyer (aka Pique Seven), Rise Ab, MT Line, SCRW
    live: diploid (drums & bass)
    decks: Genschii, Boogiemeyer (aka Pique Seven), Rise Ab, MT Line, SCRW

    Hey Frieks! Die Zeit der frischen Ackerluft ist vorbei und nun geht’s wieder in den schwitzigen Dunst des Clubs - und wir freuen uns drauf. Im Café Kurt ist auch diese Saison wieder der Ass Shizzle zu Hause. Bassmusik, Trap, Hip Hop, Funk usw. – einfach alles was Spaß macht und die Hüften kreisen lässt. Den Funk bringen euch Boogiemeyer (Pique Seven) und SCRW.

    Im BassBunker prügelt die Rostocker Kapelle Diploid aus dem Hause Palette für euch wieder die Scheiße aus ihren Instrumenten. Live Drum & Bass auf … Drums und Bass … und Synthy. Das sind acht maximal okkupierte Gliedmaßen. MT Line, Rise Ab und Genschii geben davor und danach Kante wie gewohnt und so wird die Sache rund. Kiek in un Friek Out!


     

  • Mo
    30
    Okt
    2017

    Eintritt: ohne Mutation 8000 Mark
    Alle mutierten zahlen 5€
    Einlass ab 22:00 Uhr

    Dresscode: mutantisch monströs

    Halloween ist nur eine Erfindung der amerikanischen Kunstoffindustrie!
    *Zitat von Prof. Dr. Zyklopovicz*
    Der Mutantenball wurde bereits am 30.10. 1522 in Hermanstadt zelebriert.
    Scary und hairy wird es auch am 30/10/2017 im JAZ.
    Lasst euch fallen und kehrt das innerste nach außen. Be free!

    Flipping and Tripping with:

    Anal Honda (braingarden / 8th Continent)

    @https://soundcloud.com/odawaz/anal-honda-shrimpsessions_podcast

    Sleezit (kraftwerk / maré)

    @https://soundcloud.com/mathias811/yavin-sleezitt-back2back-salon-majakowsky-08092016

    Jehovas on Acid (coupletrouble / 8th Continent)

    @https://soundcloud.com/jehovasonacid/swermish-last-of-seven

    Monsters welcome! Racist piss off!


     

  • Mi
    01
    Nov
    2017
    20Uhrlive: Die Reise
    live: Die Reise

    Immer wieder 1. Mittwoch im Monat rollt die Reise durch ihr Universum an Rock, Jazz & Ambient-Momenten. Das Virtuosen Duo erfindet sich und findet dich in Trance oder Extase wieder. Christian Kuzio (gui & vox) & Ronny Bruch (dr & keys) wissen um die mehrdimensionale Wirkung ihrer Rhythmen, Klänge & Meldodien. Abfahrt ins Grüne mit Aussicht.

    www.soundcloud.com/reise-live


     

  • Fr
    03
    Nov
    2017
    23UhrBunker: Mimi Love (kater blau/ bln), Ellen Berg, Olectronic Cafe // Kurt: KT Knox, bw36, DJ Joaf
    Bunker: Mimi Love (kater blau/ bln), Ellen Berg, Olectronic
    Cafe Kurt: KT Knox, bw36, DJ Joaf

    Liebe Freundinnnen und Freunde der Tanzmusik: Das Warten hat ein Ende - in diesem Jahr um letzten Mal und endlich mal wieder im JAZ steht wieder ein "Electro in my heart" an. Ab 23Uhr könnt ihr euch im Cafe Kurt auf Hip Hop und Funk mit KT Knox, bw36 und DJ Joaf freuen. Im Bunker startet der Showcase um 0 Uhr. Dort erwarten Euch mitreißender Techno mit Ellen Berg und Olectronic. Eine besondere Ehre erweist uns außerdem erweist Mimi Love die Ehre, ihren fruchtig-frechen Sound ebenfalls im Bunker zum Besten zu geben. Die Einnahmen der Veranstaltung gehen dieses Mal an die Rote Hilfe Rostock. Also kommt zahlreich und bringt eure Gang mit!

    2-floor-Action mit Haltung, Unterhaltung & schlechter Körperhaltung am Ende.

    www.soundcloud.com/spreedelay


     

  • Mi
    08
    Nov
    2017
    20Uhrmit Nachtisch: Ole Erik Olafson (agit-Straßenmusik)

    mit Nachtisch: Ole Erik Olafson (agit-Straßenmusik)


     

  • Fr
    10
    Nov
    2017
    23Uhrlive: The Micronaut (3000°, voltage musique) decks: Filburt (O`RS, permanent vacation/ leipzig),Panthera Krause (uncanny valley, O`RS/ leipzig), Braunbeck (O`RS, sol eterno/ bln), Ranko (O`RS, overdubclub/ bremen)
    live: The Micronaut (3000°, voltage musique)
    decks: Filburt (O`RS, permanent vacation/ leipzig), Panthera Krause (uncanny valley, O`RS/ leipzig), Braunbeck (O`RS, sol eterno/ bln), Ranko (O`RS, overdubclub/ bremen)

    Micronaut_101117_Jaz

    Viel schöner kann ein Wochenende nicht beginnen. Fünf Freunde gehen auf eine Reise um ihr kreatives Potential so richtig auszuspielen. Ihr Hafen ist das leipziger Label O`RS, welches weder Ecken noch Kanten scheut. Facettenreich und schwer in ein Genre zu stecken, gibt es auf beiden Floors Footwork, Breakbeat, Techno, House, Juke.

    www.soundcloud.com/dj-filburt
    www.soundcloud.com/panthera-krause
    www.soundcloud.com/micronaut
    www.soundcloud.com/braunbeck
    www.soundcloud.com/rasty-ranko


     

  • Sa
    11
    Nov
    2017
    22Uhrlive: Pleitegaia (bln), Die Futschis (bln) // decks: Simon Fuffzich, Tis L, Bob Ross & Popowitsch
    live: Pleitegaia (bln), Die Futschis (bln)
    decks: Simon Fuffzich, Tis L, Bob Ross & Popowitsch

    flyer-13front_fertig

    Herbst in der Stadt heißt Hip Hop im JAZ! Neva Faded Vol. 13 kommt!
    Bob Ross & Popowitsch werden den Abend einläuten und gut was anmischen. Mit hauptsächlich deutschsprachigen Knallern nimmt der Abend Fahrt auf. Die Live-Action wird dann eröffnet durch PLEITEGAIA. Das sind Tis L und Leyze aus Berlin. Ersterer ist nicht nur als hochbegabter Beatschmied für Pöbel MC aus dessen Credits bekannt, sondern auch aus diversen Battlerap- und Beatshows. Zusammen mit Leyze werden nun gierige Runden über unseren Köpfen gedreht, die zu Pleitegaias Raps und Beats dauerhaft nicken! Danach holen Die Futschis die Keule raus und ihre HRO-Premiere nach! Das Motto: Die Welt nicht erklären, sondern sie sich schön trinken. Sie durch keine rosarote Brille, sondern durchs Fenster seines Stammlokals betrachten und dabei gepflegt auf die Hipsterjugend von heute schießen. Verbale Kneipenschläger, deren Lines allerdings mehr als nur Trinksprüche sind und trotz aller Rundumschläge sehr entspannt rüberkommen. Das dürfte nicht zuletzt an den absolut gelungenen und eingängigen Beats liegen, die oftmals sogar selbst produziert sind. Nordin und Kauz sind also echte Könner, die da ihren Futschifilm live und in Farbe schieben. Genauso gekonnt geht es danach weiter, wenn Simon Fuffzich und Tis L sich die Regler in die Hand geben. Mit bekannten Hits und packenden Beats wird das große Finale gedreht bis der Morgen graut. Dieser Abend ist eine Garantie!

    https://www.facebook.com/events/271488726704904/


     

  • So
    12
    Nov
    2017
    20Uhrlive: She Owl (folk, tribal/ ita)
    live: She Owl (folk, tribal/ ita)

    SheOwl_121117_Jaz1

    Das Duo She Owl stammt ursprünglich aus Italien, ihre Songs produzieren sie in der Musikszene der kalifornischen Bay Area. Die beiden Musiknomaden verbringen den Großteil ihres Lebens auf Tour, bei Zeiten lassen sie sich etwas länger in Paris, Halle oder Leipzig nieder oder verstecken sich zuweilen in einem kleinen Dorf in den nordwestlichen italienischen Wäldern nahe den Wölfe, Eulen und der wilden Natur.

    Ihre Songs speisen sich aus der Faszination für die Natur, die gleichermaßen atemberaubend schön und gefährlich ist, und der ursprünglichen emotionalen Kraft, die dieser Dualität innewohnt. Absolut unabhängig, ist She Owls Musik heute Teil einer bedrohten Art: Sanft wie der Wind in den Bäumen, fremd wie ein altes Märchen, befreiend wie Trommeln rund um ein Feuer und beängstigend wie die Dunkelheit. Wild und bewegend, einschneidend bis auf die Knochen, eine Mischung aus Zärtlickeit und Verzweiflung, entfacht von psychedelischen und neoklassischen Flammen. Die Performance der Band ist angelegt als eine ursprüngliche Erfahrung, die es mit dem Publikum zu teilen gilt, ein musikalisches, theatralisches und tiefempfundenes Angebot, das offen ist für das Außergewöhnliche.

    Ihre mitreißenden Live-Auftritte in den USA und Europa wurden mit denen von Bat for Lashes, Dead Can Dance, Faun Fables, My Brightest Diamond, Siouxsie, Woven Hand und PJ Harvey verglichen.

    She Owl sings deep, heartfelt, dangerous songs. Their concerts are a unique tribal experience.
    Mit Piano, E-Gitarre, Autoharp, Kalimba, Harmonium, Gesang und vielfältiger Percussion nehmen sie euch mit auf eine Traumreise durch warme und finstere Wälder…

    www.she-owl.com


     

  • Fr
    17
    Nov
    2017
    20Uhrlive: Camou (elektroakustik offbeat-pop), The Rabby'n'Bosmus (akustik funk,jazz,reggae)
    live: Camou (elektroakustik offbeat-pop), The Rabby'n'Bosmus (akustik funk,jazz,reggae)

    Die Band Camou spielt seit 2012 an allen möglichen und unmöglichen Orten und überrascht die Zuhörer mit Geräuschinstallationen, die sich dem elektroakustischen Offbeat-Pop zuordnen lassen. Die Geschichte des camous begann in einem Unterstand der S-Bahn-Haltestelle Rostock-Marienehe. Nur mäßig vor Wind und Wetter geschützt und den vorbeifahrenden S-Bahnen zum Trotz, wurden in diesem kreativen Refugium die ersten Stücke geformt. Diese Phase bezeichnen Kenner als das "frühe camou". Prägten zu dieser Zeit noch Reggae- und Balkaneinflüsse das Schaffen der beiden Recken, lernten sie zunehmend den Delay-Regler einzusetzen (aufzudrehen) und Synthesizertasten zu drücken. Mit dieser neuen Quelle der Inspiration gelangten sie dem Anfang des Regenbogens wieder ein Stück näher.

    Camou_171117_Jaz

    Bei „The Rabby'n'Bosmus“ erwartet euch akustischer Funk, vermischt mit Anleihen von Jazz und
    Reggae. Mal lösen die eigenkomponierten Songs der vierköpfigen Band ein grooviges Kopfnicken
    aus, mal einen verträumten Blick und mal den Wunsch, einfach loszulassen. In ihrer Stücken
    vereinen die Rostocker Musiker die Vielzahl ihrer Einflüsse und verschmelzen diese zu einem bunten
    Strauß Musik.

    RabbynBosmus_171117_Jaz

    www.camouband.de
    www.therabbynbosmus.de


     

  • Sa
    18
    Nov
    2017
    21Uhrlive: Punks Not Nett (spasspunk) + support // decks: Knöppi & Susi (80iger alarm)
    live: Punks Not Nett (spasspunk) + support
    decks: Knöppi & Susi (80iger alarm)

    Feiern mit ruhigem Gewissen, abstürzen für den Guten Zweck, rundmachen für eine bessere Welt. Die JAZ Soli-Hausparty vom Jaz fürs Jaz. Watch out for Flyers!


     

  • So
    19
    Nov
    2017
    23Uhrdecks: Dachgeschoss (techtakel), Schmitzkatzki (techtakel), Reeem (endrave/freaky friday) b2b Kimsen (endrave/alma ungut), Kutter (sensitive wormrile), Lockige Ostsee (pwh), Tarantulo Orinoco (dargus)
    decks: Dachgeschoss (techtakel), Schmitzkatzki (techtakel), Reeem (endrave/freaky friday) b2b Kimsen (endrave/alma ungut), Kutter (sensitive wormrile), Lockige Ostsee (pwh), Tarantulo Orinoco (dargus)

    Nach einer erfolgreichen Sommerpause in Form eines Sommernachtstraumas, meldet sich das Endrave-Team zurück mit 2 wundervollen Techno-Acts der Techtakel-Crew aus dem Hause Mensch Meier (Berlin).


     

  • Mi
    22
    Nov
    2017
    20Uhredition: Die Wahl
    edition: Die Wahl

    Die musikalisch-literarische Veranstaltungsreihe, die Aufnahme des Gedankens des Autors & des Musikers auf Reisen. Was für die einen normal ist bleibt für die anderen eher selten.

    www.kkklaus.me/meuterland.html


     

  • Fr
    24
    Nov
    2017
    19Uhrlive: Nitebrain (prog rock folk/ gü), Fishermans Wife (country blues rock/hro)
    live: Nitebrain (prog rock folk/ gü), Fishermans Wife (country blues rock/hro)

    Nitebrain_241117_Jaz

    Es gibt was zu feiern: Album-Releaseparty von Fisherman's Wife "Runaway“. Und sonst so? Die beiden Bands Fisherman's Wife aus Rostock und Nitebrain aus Güstrow entern in dieser Nacht die JAZ-Bühne für eine mitreißende Folk-Rock-Show. Beide Bands stehen für hochwertiges Songwriting. Fisherman's Wife spielen eine Mischung aus Rock, Folk, Country und Blues. Nitebrain spielen ausgeklügelte und eingängige Melodic-Rock-Songs mit der für sie typischen Mehrstimmigkeit. Instrumental reicht das Spektrum von sanften Tönen bis hin zu progressiven Folk-Rock-Arrangements mit ansprechenden Geigen-, Keyboard- und Gitarrensoli. Die soften Songs erinnern an Blackfield, America oder Simon & Garfunkel, die Rocknummern an Tom Petty, Coldplay oder Toto.

    FishermansWife_241117_Jaz

    www.nitebrain.de
    www.fishermanswifeband.com


     

  • Fr
    24
    Nov
    2017
    23Uhrdecks: Sondersound (dd), K3u1e (dialogcollectiv), Sepp, Radio Laria, Dabra, Klexx
    decks: Sondersound (dd), K3u1e (dialogcollectiv), Sepp, Radio Laria, Dabra, Klexx

    Breaks, Trap, Drum n Bass aufgeschüttelt von den Bassment Rockers. Zeit die Beine zu lockern denn eine ordentliche Schüttelei is immer gut. Take it or break it!


     

  • So
    26
    Nov
    2017
    13Uhr

    Selbstgemachtes und zum Selbermachen aus Ton, Stoff, Glas und Elektronik. Mit Weihnachtslikören und Siebdruck-Bastel-Strick Workshops, für das leibliche Wohl ist gesorgt.