Termin Informationen:

  • Do
    24
    Aug
    2017

    25 Jahre Lichtenhagen

    17Uhr

    (¡¡¡ Veranstaltung im Rosengarten !!! Ecke Hermannstraße ¡¡¡)

    25 Jahre später sitzen letztlich alle an einem Tisch. MV tut wieder gut, Gastfreundschaft und Tourismus steht auf unseren Fahnen. Die Bürde des Progroms, viele Jahre damit zu leben als rassistisch & kriminell gegenüber Menschen fremder Herkunft aktiv gewesen zu sein, verblasst zusehends. Die „braune Laterne“ konnten wir wieder abgeben, die vollgepisste Jogger tragen z. Zt. andere.
    Verantwortung, Schuld oder Beweggründe unserer eigenen Stadt-Geschichte lassen sich auch heute noch nicht klar zuordnen, doch Kommunikation, Aktion & Kunst im öffentlichen Raum regt zum reflektieren an. Also: frisches Hemd anziehen und ab in den Rosengarten - dem Standort des JAZ anno 1992.

    17-18Uhr

    Einweihung der Stele am Rosengarten mit Wortbeiträgen offizieller Amtsträger und Zeitzeugen, Akteuren & Aktivisten der linken Szene damals (Schwerpunkt) wie heute

    Präsentation eines Workshops mit Schülern der Jena-Plan-Schule (SOBI e.V.)

    Songprojekt „Gedenkstücke“

    18-22Uhr

    kommunikativer Austausch & netzwerkeln mit kulturellem Rahmenprogramm & Live-Musik