Home Termine MEUTERLAND no. 22 | DIE PARTITUR DES KRIEGES

Datum

11. Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 23:00

MEUTERLAND no. 22 | DIE PARTITUR DES KRIEGES

MEUTERLAND no. 22 | DIE PARTITUR DES KRIEGES
_
ein film von TOM FRANKE, ARMIN SIEBERT, MARK CHAET
[ersterscheinung: juni 2016]
_
„notizen aus dem waffenstillstand“ – lesung mit TOM FRANKE und MARK CHAET
der regisseur TOM FRANKE und der geiger MARK CHAET sind zur vorführung anwesend. TOM FRANKE liest vor der vorführung aus seinen texten, begleitet von MARK CHAET auf der geige.
_
im april 2015 machte sich der ukrainische geiger und komponist MARK CHAET, begleitet von einem kleinen dreh-team von berlin, wo er seit mitte der 90er jahre lebt, in den osten der ukraine auf. das zentrum des bürgerkriegs, wo jetzt die grenze zwischen pro-westlich und pro-russisch verläuft, ist seine alte heimat. beunruhigt hatte er immer wieder von bekannten am telefon gehört, der krieg hätte sie stark verändert.
_
MARK CHAET lebt seit ca. 20 jahren in berlin. geboren wurde er in der ostukraine, in kramatorsk, eine industriestadt auf ukrainischer seite des konfliktgebietes. auf der anderen seite, in donezk, studierte MARK CHAET am konservatorium die geige. im angesicht des krieges kehrt er im april 2015 erstmals in seine heimat zurück, erfährt im gespräch mit freunden und kollegen menschliche, politische und kulturelle wirklichkeiten. eine reise ins zentrum des krieges. eine reise an die grenzen westlicher klischees und medialer realität. eine reise ins innere der eigenen vergangenheit und menschlicher würde.

Schreibe einen Kommentar