Projektwerkstatt

Ziel des Projektes ist die gemeinsame Steuerung des Gesamtprojektes. Dies geschieht immer im Hinblick auf die Satzung, das Konzept und die Grundphilosophie des Gesamtprojektes.
Aufgaben: Vorbereitung und Durchführung des Plenums, Gemeinsames Erarbeiten von Entwicklungsprozessen, Koordination der Einzelprojekte, Entscheidungsprozesse begleiten und transparent machen, inhaltliche Ausgestaltung und Evaluation des Gesamtprojektes, Handlungsstrategien für gesellschaftliche Entwicklungen erarbeiten, Festlegen von Verantwortlichkeiten.
Aufgrund des Umfangs des Gesamtprojektes wurde ein extra Werkstattplenum gegründet. Hier sind die Aufgabe: inhaltliche Begleitung des Werkstattplenums, Weitergabe von formalen Informationen z.B. Rechnungslegungen, allgemeine Fragen beantworten zum Gesamtprojekt.
Um unsere Räume vollständig auszulasten werden diese, wenn möglich, von mehreren Projekten parallel genutzt. Dazu zählen auch initiative Anfragen, die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Inhalten der Anfrage, die damit zusammenhängenden Einbettungen in die ordinäre Raumbelegung und die Sicherstellung eines gelingenden Ablaufes. Z.B. Trommelgruppe, Spray-Workshop, Kunstausstellung, Werkstattbasar, Kleidertausch, kulturelles Kochen.

info@jaz-rostock.de

Werkstattzeiten:

x