Holzwerkstatt

Der Grundgedanke in diesem Projekt ist „Hilfe zur Selbsthilfe“ unter fachlicher Anleitung. Ablauf: Vorbereiten des Projektraumes, Kontrollieren und Reparieren der Werkzeuge mit einer Sicherheitskontrolle, Prüfung des Materialbestandes, Erstellen von Ersatzbeschaffungslisten, Ersatzbeschaffung tätigen, Projektteilnehmer begrüßen und Anliegen klären, durchführen von Reparaturen mit fachlicher Anleitung, erlernen unterschiedlicher Verarbeitungsmethoden, Erlernen eines sicheren Umgangs von Werkzeugen in Kombination mit unterschiedlichen Metallen, gemeinsames Aufräumen und Säubern des Projektraumes.
In individuellen Workshops können Teilnehmer künstlerische und alltägliche Gegenstände erschaffen. Hierzu wird ihnen unter fachlicher Anleitung erklärt, wie technische Zeichnungen anzulegen sind, das Material kalkuliert wird, wie unterschiedliche Materialien wie z.B. Holz und Metall verbunden werden und was durch Recycling möglich ist.
Auf Grund der Besonderheit des Projektes erfolgt die Umsetzung im Gruppensetting und nach vorheriger Terminierung.
Die Holzwerkstatt arbeitet größtenteils als „Dienstleister“ für das Haus. Größere Umbau- oder Renovierungsarbeiten werden hier zusammen geplant und durchgeführt.

info@jaz-rostock.de

Werkstattzeiten:

x